Metallum-Balkon Typ Münsterland

Unser Metallum-Balkon Münsterland ist eine Schweißrahmenkonstruktion aus Walzstahl (U-Profile DIN 1026) und Rohren (Baustahlhohlprofile und Rechteckrohre). Der tragende Rahmen der Balkonplatten besteht umlaufend aus Walzstahl Profilen nach statischem Erfordernis. In diesen Rahmen werden Rechteckrohre als Querträger eingeschweißt. Diese fertige Rahmenkonstruktion wird als Ganzes feuerverzinkt und ggf. farbbeschichtet. Bei der Vormontage im Betrieb wird in diesen Rahmen auf die Querträger eine Aluminiumwanne eingelegt.
Die Querträger der Konstruktion sind also im Regelfall von unten sichtbar, können aber auf Wunsch und für einen Aufpreis mit einem Pulverbeschichtetem Aluminiumblech verkleidet werden.

Metallum-Balkon Typ Münsterland Die Aluminiumwanne ist umlaufend um 60mm aufgekantet, auf den Ecken verschweißt und hat an einer Stelle Ihrer Wahl einen eingeschweißten Ablaufstutzen für den Anschluss an ein Fallrohr. Die Wanne wird aus mindestens 2mm dickem Aluminiumblech gefertigt und danach innen und außen pulverbeschichtet.
Die Balkonplatte mit der Wanne wird bei der Montage mit sehr geringem Gefälle zum Abfluss hin ausgerichtet. Dieses geringe Gefälle und die glatte Oberfläche auf der Innenseite führen zu einem problemlosen Entwässerungsverhalten. Der Spalt zwischen Rahmen und Wanne wird mit einem speziellen von uns entwickelten Aluminiumprofil geschlossen. Dabei wird das Profil auf dem Stahlrahmen verklebt und verschraubt und greift mit einer Traufnase in die Wanne. Der Weg des Wassers ist daher nicht von Silikon abhängig und somit dauerhaft.

Der begehbare Bodenbelag besteht in unserer Standardversion aus Betonwerkstein-Platten, mit einer geschliffenen, veredelten Oberfläche. Diese Platten liegen auf Hartgummi-Auflagern schallentkoppelt in der Wanne, kraftabtragend auf den darunter verlaufenden Querträgern. Die Platten werden mit einem fixierten Abstand von 4 bis 5mm zueinander verlegt. Bedingt durch die Hartgummiauflager ergibt sich unter den Platten ein Entwässerungsraum von 20mm Höhe. Die Platten können jederzeit einzeln wieder aufgenommen werden um z.B. zu Reinigungszwecken darunter zu spülen. Zu diesem Zweck liefern wir bei jedem Auftrag einen Plattenheber mit. Ein Austausch der Platten zum Beispiel zur Neuverlegung (Tapetenwechsel) ist jederzeit auch nach Jahren ohne weiteres Werkzeug auch von einem Laien problemlos möglich.
Auch hier ist eine Belegung mit einem Holzbelag in der Wanne auf Hartgummiauflagern möglich. Dies wird von uns insbesondere bei von Eigentümern selbst genutzten Balkonen häufiger ausgeführt.

Dördel
Bogen
Vorstellbalkon
Münsterland Balkon
Vorstellbalkon
Vorstellbalkon
Anbaubalkon
 Kontakt | FAQ | Leistungsbeschreibung | Kundeninformation Holz | Kundeninformation Glas | EN1090

© METALLUM GmbH  |  Theodor-Heuss-Str. 129  |  47167 Duisburg  |  Tel.: 0203 - 51 94 70  |  Fax: 0203 - 51 94 729  |  Email: info@metallum.de