WAS ZEICHNET EINEN METALLUM-BALKON AUS?

Unsere Metallum-Stahl-Alu-Balkone, früher von uns auch Balkonmodell Münsterland genannt, bestehen grundsätzlich aus einem tragenden, feuerverzinkten Stahlrahmen mit eingeschweißten oder eingeschraubten Querträgern, dem Bodenbelag und der wasserführenden Ebene, bestehend aus einer oder auch 2 Aluminiumwannen.


Der konstruktive und technische Aufbau einer Balkonplatte entscheidet grundsätzlich über langfristige Wartungsmöglichkeiten überhaupt, Wasserdichtigkeit und Langlebigkeit.
Das gilt nicht nur für uns, sondern auch für jeden Mitbewerber. Wir wurden in den letzten 20Jahren zu vielen Schadensfällen gerufen, die auf grundsätzliche konstruktive Fehler im Aufbau der Balkonplatte zurückzuführen sind und nicht sanierungsfähig waren. Das können wir dokumentieren.   

  • Unsere Balkone bieten neben vielfältigsten Gestaltungsmöglichkeiten im konstruktiven Aufbau der Balkonplatte das Optimum. Immer!
  • Geländer, Stützen, Bodenbeläge, Farbbeschichtung  und unbegrenzte Grundrissformen ermöglichen es darüber hinaus bei  jedem Balkon gestalterisch den individuellen Wünschen des Bauherrn entgegenzukommen und diese zu erfüllen.
  • Unsere Balkone werden als eigenständige Bauteile vor das Gebäude gestellt, und stehen auf Stützen oder kombiniert auf Stützen und speziellen Wandauflagern.
  • Unsere Wandhalter fixieren die Balkone an Ihrem Hausmauerwerk ohne die Fassade zu belasten. Die Stützen können die Bewegungen durch Temperaturveränderungen oder Fundamentsetzungen gleitend vollziehen und sind doch lagefixiert. 
  • Unsere Wandauflager sind statisch als Gelenk konstruiert und leiten daher Fundamentssetzungen oder Temperaturbewegungen der vorderen Stützen nicht in das Mauerwerk weiter. Die Balkone werden auf unseren Wandauflagern durch eine Zwischenlage aus Gummi schallentkoppelt montiert. 
  • Unsere Stützen sind so dimensioniert, dass sie selbst große Balkone über mehrere Etagen tragen. Die Verzinkung ist innen und außen optimal und ohne Fehlstellen, da beim Verzinken der volle Querschnitt immer offen ist, und erst nach dem Verzinken die Füße und ein Abschlussdeckel auf der obersten Stütze montiert werden. 
  • Unsere Stützenfüße sind sehr massiv und trotzen jedem korrosiven Angriff im erdberührten Bereich auch noch in Jahrzehnten. Sie bieten darüber hinaus die Möglichkeit der millimetergenauen Höheneinstellung und garantieren die notwendige Innenbelüftung unserer verzinkten Balkonstützen.
  • Die Wege des Wassers sind wundersam! Ganz wichtig ist uns der große Querschnitt des Wasserablaufes (min. 70mm) sowie die optimale Zugänglichkeit und Korrosionsbeständigkeit der Entwässerung.